Mathematik Studium Tipps

Informationen, Entscheidungshilfen und Tipps rund um das Mathematik Studium

Start / Die mathematische Sprache für Anfänger

Die mathematische Sprache für Anfänger

Die Mathematik hat bereits vor über 2000 Jahren begonnen ihre eigene Sprache zu entwickeln – die mathematische Sprache.

Euklid war der erste Mathematiker, der in seinem Buch „Elemente“ damit begann die mathematische Sprache zu formalisieren,
indem er einen axiomatischen Aufbau entwickelte.

Axiome und Definitionen bestimmen seither die mathematische Sprache.

mathematische Sprache

Sie ist notwendig, da mathematische Objekte rein vom Menschen geschaffene Gebilde sind. Sie sind abstrakt und entziehen sich gerade deswegen unserer Anschauung.

Um trotzdem mathematisch kommunizieren zu können, ist es notwendig die mathematische Sprache zu erlernen.

Dazu gehören neben einem Verständnis für das grundlegende System in der Mathematik auch ein sicherer Umgang mit mathematischen Symbolen und dem griechischen sowie altdeutschen Alphabet.

Um Missverständnissen vorzubeugen, ist die Mathematik als Sprache sehr exakt und präzise.

Die Lektionen zum Thema: Mathematische Sprache

Lerne in drei Lektionen die wichtigsten Grundlagen für einen erfolgreichen Studienstart in deinem Mathematikstudium.

Wenn du noch mehr zum Thema mathematische Sprache lernen möchtest oder Fragen hast, schreibe mir in den Kommentaren der entsprechenden Beiträge.

Du kannst auch gerne direkt Kontakt mit mir aufnehmen.

Egal wie: Ich freue mich immer über eine Rückmeldung von dir!

Lektion 1

Definition-Satz-Beweis – Das System solltest du verstehen

Löse dich vor allem von dem Bedürfniss der Anschauung in der Mathematik. Konzentriere dich stattdessen auf Beziehungen zwischen mathematischen Objekten.

Nehme Definitionen ernst und verwende sie so häufig wie möglich – mündlich wie schriftlich. Dann prägen sie sich ganz von selbst ein.

Lektion 2

Die wichtigsten mathematischen Symbole für dein erstes Studiensemester

Mache dich mit der mathematischen Notation vertraut. Spreche sie vor allem von Anfang an auch laut aus. Das zahlt sich in deiner ersten mündlichen Prüfung aus – auch wenn sie erst einmal noch lange hin ist.

Erfahre anhand von Beispielen wie und wann welche mathematischen Symoble eingesetzt werden.

Lektion 3

Griechische Buchstaben und das altdeutsche Alphabet in der Mathematik

Alle Objekte der Mathematik erhalten Namen, um mit ihnen „rechnen“ zu können. Dafür werden sehr häufig griechische Buchstaben vergeben.

Doch manchmal reichen selbst diese nicht mehr aus. Dann benötigst du noch das altdeutsche Alphabet.

Mache dich mit beiden Buchstabensätzen schon einmal vertraut.

Keine Sorge, Auswendiglernen wird nicht nötig sein! Du wirst ganz von selbst eins werden mit ihnen. 🙂

 

Wie läuft es bei dir?